Wissen auffrischen rettet Leben:
mit dem zweiten Erste-Hilfe-Kurs

Startschuss

Zu wissen, was bei einem Unfall zu tun ist, ist lebenswichtig: Denn die ersten Minuten nach einem Unfall entscheiden oft über Leben und Tod. „Runter vom Gas“ startet deshalb gemeinsam mit Partnern die bundesweite Initiative „Zweite Erste Hilfe“.

Den Startschuss in Berlin gaben Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Christian Kellner, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), Christoph Müller, Sachgebietsleiter Erste Hilfe beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) und der Kabarettist und Mediziner Dr. Eckart von Hirschhausen.

Broschüre

Hier finden Sie die wichtigsten Tipps und erfahren, warum Dr. Eckart von Hirschhausen die „Zweite Erste Hilfe“ unterstützt.

Jetzt ansehen

Aktiv werden

Eine Dachorganisation mehrerer großer Hilfsorganisationen neben anderen Anbietern von Erste-Hilfe-Kursen ist die Bundesarbeitsgemeinschaft für Erste Hilfe.

Zur Website

Veranstaltungen

Persönliche Geschichten

Ina K.

„Es geschah am 11. September 2000. Ich war auf dem Weg nach Hause, als mir in einer scharfen Kurve plötzlich ein Wagen aus dem Gegenverkehr mit 140 km/h ...“

Alle ansehen